31.05.2018
Maulbronn
Martin Sander ist als Professor für Orgel an den Hochschulen für Musik in Detmold und Basel tätig. Der Gewinn mehrerer große  Orgelwettbewerbe – unter anderem Mendelssohn–Wettbewerb Berlin, ARD–Wettbewerb München, Johann–Sebastian–Bach–Wettbewerb Leipzig und Prager Frühling – bereitete seine internationale Konzertkarriere vor. Er konzertiert regelmäßig in vielen bedeutenden Kirchen und Sälen und trat als Solist mit etlichen renommierten Orchestern auf.
Mit Werken von Johann Sebastian Bach bis August Gottfried Ritter wird er in Maulbronn nicht nur die eigene Vielseitigkeit, sondern auch die der Grenzing–Orgel demonstrieren.
02.06.2018
Stephanuskirche Echterdingen

Am Samstag, 2. Juni 2018 findet wieder die beliebte Reihe „Orgelmusik zur Marktzeit“ in der Stephanuskirche Echterdingen, Burgstraße 1, statt. Beginn dieser halbstündigen Matinee im Rahmen der „Geöffneten Kirche“ ist 11 Uhr. Diesmal spielt an der Weigle-Orgel Ferdinand Ehni, Kirchenmusikstudent aus Tübingen, ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Max Reger und anderen.

Die Orgelmusik zur Marktzeit findet noch jeden ersten Samstag der Monate Juli bis September statt. Die weiteren Termine sind also am 7. Juli, 4. August und 1. September. Der Eintritt ist natürlich frei! Spenden für die kirchenmusikalische Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde sind willkommen! Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen!

02.06.2018
Heilbronn

Duo Cello & Cembalo mit Echo Vibraphon & Percussion:


Werke von Vivaldi, Couperin, Bach, Martinu mit Nachklängen für Vibraphon und Percussion

06.06.2018
Mühlacker

Mühlacker Orgelsommer:

Martin Setchell aus Christchurch, Neuseeland, ist wieder einmal
Gast in der Pauluskirche und wird die Mönchorgel mit internationaler Orgelmusik
zum Klingen bringen. Dabei hat er auch heitere und kuriose Musikstücke 
aus seiner Heimat im Gepäck, die einen vergnüglichen und kurzweiligen Abend
garantieren.

09.06.2018
Ulm
Carson Cooman spielt auf der Link-Gaida-Orgel Werke von Graf, Bédard, Willscher, Cooman, Aberg.

09.06.2018
Maulbronn
Das Kloster Geghard ist ein armenisches Felsenkloster am Eingang des oberen Azat–Tales in der Provinz Kotajk. Seit 2000 gehört es zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Frauenchor des Klosters wurde 2001 von der Sängerin und Dirigentin Anahit Papayan gegründet. Künstlerischer Leiter des Chores ist Professor Mher Navoyan, Spezialist für mittelalterliche Musik am Staatlichen
Konservatorium Jerewan.
Jeden Sonntag singt der Chor die Liturgie im Gottesdienst des Klosters, tritt aber auch bei vielen Konzerten auf, zunehmend auch bei internationalen Konzertreisen, auf denen das Publikum die Gesangskunst der Armenierinnen feiert. Ziel des achtköpfigen Ensembles ist die Aufführung und Verbreitung der faszinierenden armenischen geistlichen und folkloristischen Chormusik.
Konzerte des Geghard Ensembles lassen die uralten historischen Bezüge erahnen: Gesang aus den Tiefen der Jahrhunderte. Der Reiseführer schreibt, der Chor sei das »Beste, was man im Kaukasus hören kann«.
10.06.2018
Leonhardskirche

Antonio Vivaldi, Sonate für Harfe; Alfred Holy Legende für
Harfe und Orgel; Francis Poulenc L'Embarquement pour Cythère; Louis Bert,
Complaint des vagabonds; Augustin Barié, Marche de Concert für Horn, Posaune und Orgel; u.a.





16.06.2018
Esslingen


Lieder, Chanson und Madrigale von Josquin des Prés, Claudio
Monteverdi,

Gioacchino Rossini, Johannes
Brahms, Leonard Bernstein



16.06.2018
Heilbronn

„Le chant des possibles“ (Sichtweisen des Lebens)

mit Werken übers Geborenwerden, Heranwachsen, Altern, Sterben und Hoffen
für fünf Stimmen a cappella von Purcell, Schubert, Grieg, Elgar, Vaughan Williams, Poulenc, Copland u.a.

vorauss. Programm:

John Tavener (1944-2013)
The Lamb

Claude Debussy (1862-1918)
Dieu! Qu'il l'a fait bon regarder

Ralph Vaughan Williams (1872-1958)
Songs of Travel (arr. Lawson)

Hubert Parry (1848-1918)
I Know My Soul Hath Power
aus Songs of Farewell

Edward Elgar (1857-1934)
They Are at Rest

Johannes Brahms (1833-1897)
Dem dunkeln Schoß der heilgen Erde

Francis Poulenc (1899-1963)
O Magnum Mysterium
 

Noch
jung ist das französische Ensemble Perspectives: 2012 begaben sich zwei
Sängerinnen und drei Sänger auf eine Erkundungsreise durch die schier
unüberblickbar vielfältige Welt der A-cappella-Musik – immer bereit,
Stil- und Epochengrenzen zu überwinden, sogar Brücken von der Klassik
zum Pop zu schlagen und dabei immer neue "Perspektiven" zu entdecken.
Für
die "Stunde der Kirchenmusik" findet das stimmlich fein austarierte
Vokalensemble anregende Sichtweisen auf das Leben, aufgespürt in
geistlichen und weltlichen Werken deutscher, französischer und
englischer Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts – darunter Taveners
"The Lamb" von 1982, bekannt auch als Soundtrack in Sorrentinos "La
Grande Bellezza".

17.06.2018
Rainau-Dalkingen


Werke aus der Romantik, von Leonhard Lechner und
Werner Gneist



17.06.2018
Maulbronn
Ihr rekordverdächtiges 39.(!) Orgelkonzert im Rahmen der Klosterkonzerte wird Erika Budday in der Jubiläumssaison 2018 spielen. Mit Ausnahme des Jahres 2013, als die neue Grenzing–Orgel eingebaut wurde, war die Bezirkskantorin und Organistin am Kloster Maulbronn in jeder einzelnen Saison seit ihrem Amtsantritt 1979 mit einem Konzert vertreten. Und egal, ob allein oder mit bekannten Solisten wie dem Trompeter Reinhold Friedrich oder dem Hornisten Joachim Bänsch: Erika Budday wusste und weiß mit ihren Programmen immer zu begeistern.
In ihrem letzten Klosterkonzert als Bezirkskantorin, bevor sie Ende Juli 2018 nach nahezu 40 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet wird (siehe Seite 72), bietet die Kirchenmusikdirektorin ein spannendes Programm mit »Europäischer Orgelmusik der Romantik« abseits des oft zu hörenden Konzertrepertoires dar.
23.06.2018
Maulbronn
Der Maulbronner Kammerchor feiert 2018 sein 35–jähriges Bestehen. 1983 von Jürgen Budday gegründet, etablierte sich der Chor schnell in der deutschen Chorszene. Tourneen führten ihn aber auch durch die USA, Südamerika, Afrika und Europa, trotzdem blieben Maulbronn und die Klosterkonzerte immer die künstlerische Heimat des Kammerchores, der hier in jedem Jahr mehrere Konzerte singt. Zahlreiche CD–Aufnahmen und Auszeichnungen bei Wettbewerben unterstreichen die sängerische Klasse des semiprofessionellen Chores. 2016 übernahm Benjamin Hartmann die künstlerische Leitung.
Für sein Jubiläum hat sich der Chor der Klosterkonzerte einen weiteren Jubilar und preisgekrönten Kammerchor für ein gemeinsames Konzert eingeladen: ClaritasVocalis wurde 2008 von seinem Leiter Uwe Heller gegründet. Das Ensemble kann bereits auf nationale und internationale Wettbewerbserfolge zurückblicken, so zum Beispiel auf den 1. Preis beim 9. Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar oder die Auszeichnung »international sehr gut« beim 14. Internationalen Kammerchor–Wettbewerb 2015 in Marktoberdorf.
Freuen Sie sich also auf ein besonderes Konzert mit zwei Spitzenchören!
30.06.2018
Heilbronn

„Kilians Nachtmusik“

zum Jubiläum der 1000. Stunde der Kirchenmusik


18 Uhr, 19 Uhr & 20 Uhr Kurzkonzerte zugunsten der Renovierung des Bechsteinflügels 

21-21.15 Uhr Abschluss mit allen Ensembles unter Leitung von KMD Stefan Skobowsky:
Dona nobis pacem (aus Bachs h-Moll-Messe) & Verleih uns Frieden (Mendelssohn)

In den Pausen: Kaltes Buffet und Getränke

30.06.2018
Esslingen


Chor- und Instrumentalmusik von Leonard Bernstein, Andrew
Lloyd Webber u.a.

07.07.2018
Stephanuskirche Echterdingen

Am Samstag, 7. Juli 2018 findet wieder die beliebte Reihe „Orgelmusik zur Marktzeit“ in der Stephanuskirche Echterdingen, Burgstraße 1, statt. Beginn dieser halbstündigen Matinee im Rahmen der „Geöffneten Kirche“ ist 11 Uhr. Diesmal spielen an der Weigle-Orgel Orgelschüler des Kirchenbezirks Bernhausen ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Karl Gottlieb Umbreit, Felix Mendelssohn Bartholdy, Michael Schütz und anderen.

Die Orgelmusik zur Marktzeit findet noch jeden ersten Samstag der Monate August bis September statt. Die weiteren Termine sind also am 4. August und 1. September. Der Eintritt ist natürlich frei! Spenden für die kirchenmusikalische Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde sind willkommen! Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen!

07.07.2018
Ulm
Adam Pajan spielt auf der Link-Gaida-Orgel Werke von Briggs, Whitlock, Barnes, Schmidt, Howells, Willan.

08.07.2018
Ellwangen
14.07.2018
Heilbronn
„Hohe Lieder“ von Menschen- und Gottesliebe
Werke von Purcell, Caldara, Bach, Brahms, Müller-Zürich u.a.